Autor: Christine (Seite 1 von 20)

Wie wichtig ist es, eine Sprache zu lernen? Ein Beitrag von Chiara Fortini und Herrn Prof. Serragiotto von der Universität Cà Foscari in Venedig

Heute veröffentliche ich einen Artikel meiner italienischen Freundin und Kollegin Chiara Fortini aus Padua. Sie hat sowohl den italienischen als auch den deutschen Text geschrieben – und dafür bedanke ich mich sehr herzlich bei ihr.  Selbstverständlich veröffentliche ich beide Fassungen – zuerst den deutschen Text und gleich anschließend den italienischen Originaltext.

Vorhang auf!!!

Letztes Jahr hat die Volkshochschule von Camponogara (ein kleines Dorf in der Nähe von Venedig) den Europäischen Tag der Sprachen in Strà (Venedig) organisiert und bei dieser Gelegenheit Herrn Professor Graziano Serragiotto (Dozent an der Universität Cà Foscari in Venedig) eingeladen, um über das Thema „Wie wichtig ist es sowohl für Kinder als auch für Erwachsene, eine Sprache zu lernen?“ zu diskutieren. Weiterlesen

Interview mit dem Italki-Lehrer und meinem Sprachfreund Benoît

 

Benoît habe ich, wie fast alle meine Sprachpartner, auch auf Italki gefunden. Er ist aus Montréal und seit Anfang des Jahres mein Sprachpartner. Wir sprechen normalerweise einmal pro Woche Französisch/Englisch und Deutsch miteinander, haben uns aber auch inzwischen schon einige Male getroffen, denn inzwischen wohnt Benoît in Deutschland – was mich natürlich sehr freut. Benoît ist Französisch- und Englischlehrer auf Italki und ich kann ihn besten Gewissens weiterempfehlen! Um ihn etwas näher vorzustellen und damit du auch seinen Sprachlernansatz kennenlernst, habe ich Benoît interviewt – er hat darauf bestanden, in Deutsch zu antworten, und ich finde, das Interview ist großartig geworden!

Weiterlesen

5 Tipps, um schneller Chinesisch zu lernen (Gastartikel)

 

Chinesisch wird in Zukunft immer wichtiger werden – und ich komme immer wieder in Berührung mit dieser Sprache, wenn Christophe, mein Freund aus Frankreich, mir Ansichtskarten in Chinesisch schickt. Warum er das macht? Keine Ahnung … Aber immerhin denkt er im Urlaub an mich …  Heute geht es also um Chinesisch – und da das nicht meine Kernkompetenz ist, habe ich mir Verstärkung geholt. Alexander von Chinavergleich hat diesen Gastartikel geschrieben – und viele Tipps passen auch auf viele andere Sprachen! Viel Spaß beim Lesen! Weiterlesen

Wie du ein altes Wörterbuch zum Lernen nutzen kannst

 

Vielleicht hast du dir erst kürzlich ein neues Wörterbuch gekauft. Dann wirf das alte Wörterbuch nicht weg – du wirst es noch brauchen! Heute stelle ich dir nämlich eine Möglichkeit vor, wie du dieses alte Wörterbuch zum Lernen von Vokabeln nutzen kannst. Warum es sich dabei idealerweise um ein altes Wörterbuch handeln sollte? Das wirst du gleich erfahren… Selbstverständlich kannst du die Tipps auch mit einem aktuellen Wörterbuch umsetzen, ohne dieses gleich zerreißen zu müssen. Weiterlesen

Italki -die Welt kommt zum Sprachenlernen zu dir nach Hause

Wenn du meinen Blog regelmäßig liest, weißt du schon, dass ich ein großer Fan von Italki bin und auch schon einige Sprachpartner über diese Seite gefunden habe.

Heute dreht sich also der ganze Artikel um Italki  * : Ich stelle die Vor- und Nachteile des Lernkonzepts gegenüber, erkläre dir den Aufbau der Internetseite und gehe darauf ein, wie das Lernen abläuft und welche Möglichkeiten es in den einzelnen Bereichen gibt. Du erhältst Informationen darüber, für wen diese Art des Lernens geeignet ist und worauf du achten solltest, wenn du Stunden buchen willst. Weiterlesen

Ältere Beiträge