Kategorie: Digitales Lernen (Seite 3 von 4)

Lingoda – die besondere Online-Sprachschule: Meine Rezension

Warum überhaupt Lingoda? Muss es eine Online-Sprachschule sein? Ja und nein. Unbestritten ist, dass in den letzten Jahren Fremdsprachenkenntnisse immer wichtiger geworden sind. Das gilt nicht nur für den Beruf, sondern auch für die Freizeit und das Privatleben, denn immer mehr Menschen haben Kontakt zu Freunden, Geschäftspartnern oder Kollegen im Ausland oder verbringen ihren Urlaub oder sogar ganze Monate oder Jahre in anderen Ländern.

Nicht jeder hat aber Zeit und Lust, in einen klassischen Sprachkurs an einer normalen Sprachschule zu gehen. Für Lerner dieser Art sind Sprachlernportale, Online-Sprachschulen und andere Computerlösungen eine sehr gute Wahl. Da diese Möglichkeiten inzwischen qualitativ sehr hochwertig sind, erfreuen sie sich großer Beliebtheit. In diesem Artikel geht es also um eine Online-Sprachschule, Lingoda, an der vier verschiedene Fremdsprachen gelernt werden können. (Sponsored Post – meine Meinung ist aber meine Meinung.)

Weiterlesen

Meine Lernroutine mit Memrise, Italki, Facebook und Co.

Vor knapp drei Wochen habe ich mich in Düsseldorf mit Birgit Schultz getroffen und wir haben uns nicht nur über berufliche Themen unterhalten, sondern auch über viel Privates und natürlich auch über das Sprachenlernen. Vielleicht kennst du Birgit Schultz schon, denn vor einiger Zeit habe ich ein Interview für meinen Blog hier mit ihr geführt und schon letztes Jahr im August haben wir uns in Bamberg persönlich kennengelernt. Birgit lernt Spanisch und hat mich im Laufe des Gesprächs gefragt, wie meine Lernroutine und mein Tagesablauf im Hinblick auf das Sprachenlernen aussehen.

Seitdem geht mir diese Frage nicht mehr aus dem Kopf und deshalb gibt es heute einen Blogbeitrag darüber. In diesem Blogbeitrag soll es also um meine Lernroutinen gehen, ich erkläre dir, wie ich Memrise, Italki, und andere Apps und Computerprogramme in mein Lernen integriere. Weiterlesen

Die Deutsche Welle – Deutsche Podcasts im Überblick

In meinem dritten Teil der Serie über die Deutsche Welle Internetseite stelle ich dir hier deutsche Podcasts der Deutschen Welle vor – du wirst staunen, wie viele es gibt! Durch diese Podcasts kannst du dir Einzelfolgen herunterladen oder ein kostenfreies Abonnement abschließen und dir auf deinem Smartphone oder einem iPod jederzeit und überall diese Podcasts zu den unterschiedlichsten Themen und auf den unterschiedlichsten Niveaus, von A1 bis C2, anhören.

 

Und wenn du kein Deutsch, sondern eine andere Sprache lernst?

Weiterlesen

Memrise – wie du damit eine Lernroutine aufbaust Teil 2

In Teil 1 dieser Miniserie habe ich dir erklärt, wie mein bevorzugtes Vokabellernsystem Memrise aufgebaut ist, wie das Programm und die App funktionieren und welche Vorteile und welche Nachteile es gibt. Außerdem gab es für dich eine kleine Hausaufgabe, nämlich auf die Internetseite von Memrise zu gehen, einen Account zu erstellen und das System auszuprobieren.

In diesem zweiten Teil des Artikels erkläre ich dir meine persönliche Lernroutine mit Memrise und mache dir Vorschläge, wie du Memrise in einen Lernplan integrieren und so für dein Sprachenlernen gewinnbringend nutzen kannst.

Weiterlesen

Memrise – mein Vokabellernsystem ausführlich erklärt – Teil 1

Immer wieder werde ich in meinen Sprachkursen, über Facebook, per Skype oder auch in normalen Unterhaltungen gefragt, welches Vokabellernsystem ich nutze. Meine Antwort lautet seit zwei Jahren dann immer „Memrise“. Die ersten Monate, also ungefähr vor zwei Jahren, habe ich begleitend über längere Zeit auch noch Babbel eingesetzt (dieses System hatte ich vor Memrise verwendet), aber das mache ich inzwischen nicht mehr. Für mich hat Memrise nämlich ganz entscheidende Vorteile. Diese mögen nicht für jeden Vorteile sein, aber beurteile selbst, nachdem du den Artikel gelesen hast. Natürlich verschweige ich dir in meiner Beurteilung auch die kleinen Nachteile nicht.

Im Teil 1 dieser Miniserie geht es also darum, wie Memrise überhaupt aufgebaut ist, wie das Programm beziehungsweise die App funktionieren, welche Vorteile das Lernen mit Memrise dir bietet und welche kleinen Nachteile es hat. Ja, trotz aller Begeisterung gibt es einige Kleinigkeiten, die mir nicht gefallen. Im 2. Teil der Serie stelle ich dir noch meine Lernroutine vor und mache dir einen Vorschlag, wie du dein Lernen mit Memrise organisieren kannst.

Weiterlesen

« Ältere Beiträge Neuere Beiträge »

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen