Monat: Januar 2017

Die Deutsche Welle Internetseite – deine Seite zum Sprachenlernen nicht nur für Deutsch – Teil 1 der Artikelserie

Bei der ExpoLingua 2016 im November in Berlin hatte ich die Gelegenheit, eine Mitarbeiterin der Deutschen Welle persönlich kennenzulernen. Ich bin der Deutsche Welle Internetseite schon länger verbunden – die Facebook-Redaktion empfiehlt immer wieder meine Blogbeiträge, was mich natürlich sehr freut!

Heute drehe ich den Spieß einmal um – ich empfehle dir die Deutsche Welle Internetseite zum Lernen. Ich schreibe bewusst „zum Lernen“ und nicht „zum Deutschlernen“, weil du mit den Inhalten der Seite auch andere Sprachen lernen kannst. Dazu aber später.

Es geht um den Seitenaufbau, die einzelnen Rubriken und speziell um die Unterseite „Deutsch lernen“. Am Ende gibt es noch Lernideen, wie du die Deutsche Welle Internetseite auch nutzen kannst, wenn du nicht Deutsch, sondern eine andere Sprache lernst. Du darfst also schon gespannt sein. Weiterlesen

Der Lerner hat das Wort: Meike Iwanek

Auch heute wieder gibt es ein Interview aus der Serie „Der Lerner hat das Wort“. Diesmal habe ich Meike Iwanek von Mathsparks.de gebeten, mir Rede und Antwort zu stehen. Dieses Interview ist besonders spannend, weil Meike sich mit Mathematik beschäftigt und Dyskalkulietrainerin ist, somit also nicht unbedingt die klassische Zielgruppe für Sprachen darstellt. Mathematik und Sprachen sind normalerweise ja zwei Welten, die nach Meinung vieler Leute nicht zusammenpassen. Du wirst sehen, dass Meike dich eines Besseren belehren wird. Du darfst also gespannt sein. Ein Hinweis noch am Rande: Meike kenne ich bis jetzt nur über Facebook und aus einem Skype-Gespräch, aber im Februar werden wir uns das erste Mal persönlich auf Didacta in Stuttgart treffen. Weiterlesen

OCR-Programme – was bringen sie beim Sprachenlernen?

 

Vielleicht hast du schon einmal von OCR-Programmen gehört. Das Portal Netzsieger hat mich gebeten, einen Artikel zu diesem Thema zu schreiben – und so habe ich das Thema aufgegriffen. Ich selbst kam damit das erste Mal in Berührung, als wir uns vor Jahren unseren ersten Scanner kauften und OCR-Software installiert werden musste, um die eingescannten Texte für den Computer lesbar zu machen. Damit ergibt sich auch gleich die Antwort auf die Frage:

Was sind OCR-Programme?

Weiterlesen

Sprachtandems im Jahr 2016 und ihre Folgen …

An Marit Alkes Blogparade habe ich ja auch schon teilgenommen – und heute kommt noch der versprochene zweite Teil, diesmal als Artikel zur Teilnahme an der Blogparade von Carina Reitz von Reitz-Coaching. Sie hat ihre Blogparade unter das Thema „Mein traumhaftes Jahr“ gestellt – und da fallen mir natürlich meine Spracherfahrungen ein! Auch Tipps für dich, damit du ähnliche Erfahrungen in der Zukunft machen kannst, fehlen nicht.

Weiterlesen

Was war, was ist, was bleibt – Mein Beitrag zur Blogparade von Marit Alke

 

Zum Jahreswechsel habe ich mich entschlossen, an zwei Blogparaden teilzunehmen – hier ist der erste Artikel. Damit beteilige ich mich an der Blogparade von Marit Alke – der Titel ist „Was bleibt – was kommt?“

Marit hat einige Fragen gestellt, die aber nicht alle auf mich und meinen Blog passen, da ich keine Bezahlprodukte wie Online-Kurse, Coachings oder ähnliches über meinen Blog anbiete. Nur mein Buch ist ein Bezahlangebot – und ich möchte hier gleich die Gelegenheit nutzen, mich herzlich bei allen zu bedanken, die es gekauft (und gelesen!) haben.

Die Fragen, die ich mir von Marit herausgepickt habe, sind also etwas abgewandelt. Weiterlesen