Monat: Dezember 2015 (Seite 1 von 2)

Ein gesundes neues Jahr!

Ein gesundes neues Jahr!

Warum du Muttersprachler so schlecht verstehst – und was du dagegen tun kannst

Hast du Probleme mit dem Verstehen einer Fremdsprache, sobald Menschen mit dir sprechen oder du Radio- oder Fernsehsendungen verfolgst? human-763156_1280

Sprichst du schon lange keinen Muttersprachler mehr an aus Angst, seine Antwort sowieso nicht zu verstehen?

Legst du dir die Sätze, die du selbst sagen möchtest, in deiner Muttersprache zurecht und übersetzt sie dann praktisch Wort für Wort?

Falls das so ist, könnte es an deiner Art liegen, Vokabeln zu lernen.

Wieso das – wirst du jetzt vielleicht fragen. Hier kommen einige Antworten! Weiterlesen

HelloTalk – Die App für den Kontakt zu Muttersprachlern

hellotalk

Hast du schon den Blogartikel zu den Sprachapps gelesen? Falls ja, hast du den Namen HelloTalk schon einmal gehört.

HelloTalk ist eine App für dein Smartphone und hat sage und schreibe über 100 Sprachen im Angebot!

Jeder Nutzer ist gleichzeitig Lerner seiner Lernsprache und Lehrer seiner Muttersprache. So kannst du nicht nur selbst Fortschritte beim Sprachenlernen machen, sondern auch anderen helfen, deine Sprache besser zu lernen.

Und wer weiß? Vielleicht ergeben sich ja im Laufe der Zeit so einige Freundschaften… Weiterlesen

Die Gewinner der MosaLingua-App sind gezogen worden

Heute Nachmittag wurden von unserem Nachbarskind Katharina die drei DSC00811Gewinner der MosaLingua-App gezogen!

Die drei Gewinner sind:

  1. Petra Cors  – die App für Spanisch
  2. Daniela – die App für Französisch
  3. Jan – die App für Italienisch

 

Ich habe die Firma MosaLingua angeschrieben und warte nun auf die Zusendung der drei App-Codes. Sobald diese eingetroffen sind, kann ich sie an Euch weiterleiten – dafür benötige ich eine Mailadresse. Bitte meldet Euch bei mir unter chkonstantinidis@aol.com   , wenn möglich bis spätestens 24.12.2015.

Ich bedanke mich bei allen für die Teilnahme und wünsche den drei Gewinnern viel Spaß mit der App!

Herzliche Grüße

Christine

 

 

Das Taschenbuch und das E-Book „Sprachen lernen – Tolle Tipps und Tricks“

Mein Buch gibt es als E-Book und als Taschenbuch. Hier sind die Links:  E-Book “Sprachen lernen – Tolle Tipps und Tricks” bei Amazon  und   Taschenbuch „Sprachen lernen – Tolle Tipps und Tricks“ bei Amazon

© Rawpixel – Fotolia.com Covergestaltung: pixelstudio

Möchtest du eine Sprache lernen? Was hindert dich daran?

Du glaubst, für Sprachen kein Talent oder keine Zeit zu haben? Du denkst mit Angst und Schrecken an deine Schulzeit zurück? Dann ist dieses Buch genau richtig für dich, denn es hat sich vieles geändert und das Buch – ebenso wie mein Blog – verfolgt einen ganz anderen Ansatz!

Du möchtest diese netten Urlaubsbekanntschaften in Rom, Lyon oder Valencia besuchen, du möchtest Bücher im Original lesen und nicht immer nur in der Übersetzung (falls es diese überhaupt gibt)? Wie sieht es mit Kinofilmen aus? Französische Komödien oder spanische und italienische Kinofilme sind toll – ganz zu schweigen von englischen und amerikanischen Serien!

Dann kaufe dir dieses Buch und lasse es auf einen Versuch ankommen! Was hast du schon zu verlieren?

Was bietet dir das Buch?

Du erhältst Tipps und Tricks rund um das Thema Sprachenlernen und Organisation und stellst bald fest, dass es großen Spaß macht, eine Sprache zu lernen. Die Tipps wurden jahrzehntelang erprobt, teils von mir selbst, teils von und an Schülern und Kursteilnehmern von mir! Und du kannst mir glauben, mit Feedback wurde nicht gespart!

Du wirst also schnell das Pauken vergessen, du wirst merken, dass das schulische Lernen nicht alles ist. Viel wichtiger ist die Anwendung der Sprache! Integriere sie in deinen Alltag, lebe in ihr, bade in ihr! Vergiss wenigstens zeitenweise die Grammatikregeln und tauche ein in die Kulturen, die Betrachtungsweisen, die Gestik, die Freundschaften, die Musik und nicht zuletzt in die kulinarischen Spezialitäten. Lernen mit allen Sinnen ist das Motto.

Für wen ist das Buch geeignet?

Das Buch eignet sich für Anfänger und für Fortgeschrittene, es ist in deutscher Sprache und somit sprachenunabhängig geschrieben. Die Tipps sind prinzipiell auf alle modernen Sprachen übertragbar. Selbst für ältere Schüler ist es schon geeignet, sofern sie ein bisschen Selbstverantwortung für ihr Lernen übernehmen möchten.

Für wen ist das Buch nicht geeignet?

Für alle, die eine wissenschaftliche Abhandlung erwarten. Du wirst weder komplizierte Fachbegriffe noch wissenschaftliche Auswertungen darin finden. Dafür gibt es gesonderte Fachliteratur.

Was hast du davon, wenn du das Buch kaufst (und natürlich liest)?

Du wirst auch bei Zeitmangel, bei vermeintlich fehlendem Talent oder anderen Widrigkeiten und Problemen besser in der Lage sein, eine Sprache erfolgreich und zielgerichtet zu lernen. Und das Beste: Es macht auch noch Spaß!

Freue dich also Tag für Tag an deinen Erfolgen und lerne nach der für dich perfekten Methode!

Übrigens: Als Taschenbuch gibt es das Buch übrigens auch auch auf anderen Portalen und in jeder Buchhandlung.

Hier ist noch einmal der Link:   “Sprachen lernen – Tolle Tipps und Tricks” bei Amazon

© Rawpixel – Fotolia.com Covergestaltung: pixelstudio

Ältere Beiträge