MosaLingua – die App für dein Sprachtraining

mosalingua

Heute gibt es wieder einen App-Tipp!

Kennst du schon die Sprachapp von MosaLingua? Ich verwende diese App seit einiger Zeit und finde sie klasse!

Aber was ist MosaLingua überhaupt?

MosaLingua ist eine App für dein Smartphone und ist verfügbar für das iPhone, den iPod Touch, das iPad und Android. Du entscheidest dich für eine Sprache und hast dann die Möglichkeit, sehr abwechslungsreich zu lernen und durch viele Wiederholungen deinen Lernstoff zu festigen.

Für welche Sprachen gibt es MosaLingua?

MosaLingua gibt es für viele Sprachen: Spanisch, Französisch, Italienisch, Deutsch, Portugiesisch, Englisch, Wirtschaftsspanisch, Wirtschaftsenglisch, Englisch für TOEIC und Englisch für TOEFL. Informationen dazu findest du auf der Internetseite von MosaLingua.

Wie läuft das Lernen mit MosaLingua ab?

Alles beginnt mit dem Menüpunkt „Lernen“. Wenn du darauf klickst, kommst du auf die Vokabel-Auswahlseite. Du kannst dein Niveau festlegen, Karten auswählen und dann die entsprechenden Karten lernen.

Beim Lernen durchläufst du eine immer gleiche Lernsequenz.

Diese Lernsequenz beinhaltet mehrere Schritte. Zuerst hörst du dir die Vokabeln an und kannst deine Aussprache auch aufnehmen und mit den Originalaufnahmen vergleichen.

Wenn du dann mit deiner Aussprache zufrieden bist, gehst du zum nächsten Schritt über: Auswendiglernen. Hier werden dir die Karten nach und nach vorgelegt, du lernst sie, prägst dir die Aussprache und die Bedeutungen ein und legst sie dann unter „Richtig“ oder „Falsch“ ab.

Nach diesem Lernschritt kommt das Schreiben. Jetzt werden die Vokabeln abgefragt. Du tippst die Vokabeln ein, sortierst Sätze und übst so effektiv und abwechslungsreich.

Anschließend folgt der letzte Schritt des Durchganges: die Selbsteinschätzung. Hier entscheidest du, wie schwierig die Vokabel oder der Satz für dich war. Es gibt die Möglichkeiten „Wiederholen“, „Schwer“, „Gut“ oder „Perfekt“. Durch das Anklicken des entsprechenden Feldes legst du den Wiederholungsturnus fest, also wann die Vokabel wieder vorgelegt wird.

Unter dem Menüpunkt „Entdecken“ findest du verschiedene Kategorien, von „Nützliche Listen“ über „Einkauf“ und Hobbys“ bis hin zu „Notdienst“, „Telekommunikation“ und „Zeit und Wetter“. Außerdem gibt es Erfolgstipps, Extramaterial und Zusatzmaterial – all das wird durch deinen Lernfortschritt nach und nach freigeschaltet.

Der Menüpunkt „Fortschritt“ informiert dich über deine gelernten Karten und rechnet diese sogar auf 3 Monate hoch – sehr motivierend! Auch hier kannst du Extras aufrufen, ebenso Statistiken.

Unter „Mehr“ gibt es noch vieles mehr zu entdecken, zum Beispiel Dialoge, die MosaOnline-Rubrik, eine Suchfunktion, ein Kontaktformular für Fragen und einiges mehr.

Auf der Internetseite gibt es auch einen Blog und den kostenlosen „MosaLingua User Klub“ – dort gibt es Lerntipps und auf Wunsch auch einen Newsletter mit weiteren Informationen und Tipps zum Lernen.

Mein Fazit

Ich finde die App sehr gut gelungen. Durch die Dialoge sind die Lerninhalte sehr praxisbezogen, und du kannst dich auch gezielt auf bestimmte Situationen wie Hotelreservierung, Einkaufen oder Restaurantbestellungen vorbereiten.

Du kannst sogar die Dialogbestandteile in deine Lernvokabeln übernehmen – einfach, indem du ein bestimmtes, dafür vorgesehenes Feld anklickst. Einfacher geht es nicht!

 

Viel Spaß und Erfolg

Christine

22 Kommentare

  1. Hallo Christine,
    ich würde gern die App sowohl für die Englische als auch für die Deutsche Sprache benutzen, und vielleicht sie meine Schuler beraten.
    Chiara

  2. Ich bin auch eine von denen, die die App zum Italienisch lernen verwenden würden.
    Viele Grüße
    Anne

  3. Hallo,
    ich würde die App gerne für Portugiesisch ausprobieren!
    Liebe Grüße, Lena

  4. Hallo Christine,
    diese App will ich auch. Klingt super für unterwegs bzw. Wartezeiten.
    Bitte mit Italienisch in die Lostrommel.
    Ich sag schon mal Danke für deine Anregung.
    Liebe Grüße
    Inge

  5. Na da hûpf ich doch mit Französisch in den Lostopf

  6. Hallo Christine,
    Liest sich interessant diese App.
    Ich möchte hiermit auch in Los-Form in die besagte Trommel.
    Sprache würde ich Italienisch bevorzugen 😉

    Lieben Gruß,
    Jan

  7. Petra Cors

    25/11/2015 at 07:58

    Intetessiere mich für Spanisch oder Französisch. Hört sich interessant an.

  8. Klaus Skrodzki

    24/11/2015 at 11:07

    Die APP MosaLingua klingt interessant und Versuchens wert. Würde ich gern für mein Italienisch probieren!
    Klaus

  9. Moin Christine,

    Ich würde diese App zum Auffrischen meiner Italienischkentnisse benutzen, meinen Schülern zum Deutsch lernen weiterempfehlen und wäre toll wenn man damit auch Rumänisch lernen könnte (möchte ich nämlich machen).

    MFG aus Sofia, Bulgarien

    Aneta

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen